Willkommen beim 11. Kölner AlpinTag

Workshops
Kompetent. Hautnah. Fundiert.

Klettersteiggehen - Basics für Einsteiger

Andreas Borchert | 10:00 - 12:00 Uhr | Seminarraum 2

Andreas Borchert geht in seinem Workshop auf alle wichtigen Kriterien ein, die man beim Klettersteiggehen beachten sollte.

mehr Infos
Der Workshop ist ausgebucht!

Bergfotografie - Wege zum besseren Bild

Uwe Kindermann | 10:30 - 14:00 Uhr | Seminarraum 1

Uwe Kindermann gibt euch einen Einblick in die besondere Form der Landschaftsfotografie – der Bergfotografie und gibt euch das notwendige Know-How mit auf den Weg.

mehr Infos
hier jetzt noch schnell Resttickets sichern

Wetter: Alles heiße Luft? Wetterkunde nicht nur für Bergsteiger

Stephan Ling | 12:00 - 14:00 Uhr | Seminarraum 3

Stephan Ling gibt einen ersten Einblick in die physikalischen Grundlagen des Wettergeschehens und weiht in die „Geheimnisse“ der selbstgemachten Wettervorhersage ein.

mehr Infos
Der Workshop ist ausgebucht!

Knotenkunde - Die Basis für Sicherheit am Berg

Oliver Fuchs | 14:00 - 16:00 Uhr | Seminarraum 2

Zum Sichern sind hier Seile und Bandschlingen unabdingbar.
Wie ihr diese verknoten müsst, um euch und euren Kletterpartner sicher zu halten, lernt ihr in diesem Workshop.

mehr Infos
zum Tickteshop

Erste Hilfe am Berg - Unfall am Berg - was tun?

Marc Segger| 15:00 - 17:00 Uhr | Seminarraum 3

Marc Segger, Wanderführer und Bergretter gibt Tipps zur Unfallverhütung und was zu tun ist, wenn doch mal etwas schiefgelaufen ist.

mehr Infos
hier jetzt noch schnell Resttickets sichern

Wanderfotografie - Wirklich gute Bilder beim Wandern

Klaus-Peter Kappest| 16:00 - 19:30 Uhr | Seminarraum 1

Klaus-Peter Kappest zeigt in diesem Workshop, welche Ausrüstungsgegenstände beim Wandern unbedingt notwendig sind und wie man das optimale aus ihnen herausholt

mehr Infos
zum Tickteshop

Tourenplanung - Einfach und zuverlässig

Michael Schott | 17:30 - 19:30 Uhr | Seminarraum 3

Berg- u. Skiführer Michael Schott zeigt euch wie ihr in 6 Schritten erfolgreich plant. Themen sind: Routenauswahl, individuelle Zeitberechnung, Witterungseinfluss, richtige Ausrüstung und eventuelle Alternativen.

mehr Infos
hier jetzt noch schnell Resttickets sichern

zurück zum Start